Hotel Hof von Hannover



Das Thema Bewertungen im Internet beschäftigt mich als Eigentümer und Unternehmer sehr.

Ich versuche mit meinem Hotel dem Gast im Rahmen eines erschwinglichen Preises den bestmöglichen Service zu bieten.

Leider haben viele Gäste den Bezug zum Preis-Leistungsverhältnis verloren und es wird immer schwieriger den Ansprüchen gerecht zu werden.

Durch das Fernsehen wird die Situation nach meiner persönlichen Meinung noch verschlimmert. Dem Zuschauer, dem späteren Gast

wird ein hohes Anspruchsdenken suggeriert, dass dann im gebuchten Hotel oft enttäuscht wird.

Es ist nun mal halt so, dass der Umfang der Serviceleistung abhängig von dem Preis ist.

Wenn zum Beispiel ein günstiges Hotel gebucht wird, kann man nicht erwarten, dass an der Tür vier Sterne stehen und entsprechende Serviceleistungen angeboten werden.

Daher sollte im Vorfeld, bei der Wahl des Hotels die persönlichen Wünsche ins Verhältnis zu dem zu investierenden Geld gesetzt werden.

Mein Betrieb ist ein einfaches familiär geführtes Hotel ohne jegliche Klassifizierung. Die Zimmer sind einfach ausgestattet und die Zimmerdamen tun alles um Ihren Aufenthalt

so angenehm wie möglich zu gestalten.

Bewertungen wie: „Das letzte Loch“, „Abgrund tiefes schlechtes Hotel“, „Es war das letzte“ machen mich als auch das Personal sehr betroffen,

da diese Bewertungen nicht auf mein Haus zutreffen.

Auch der Hinweis, dass mein Standort so schlecht ist.... mein Hotel liegt nun mal in keiner unmittelbaren Nähe zu einer Urlaubsregion...und was ist denn eigentlich ein guter Standort !?!

Der Gast entscheidet doch selber vor der Buchung wohin er fährt. Wie oft habe ich schon gehört: „Wieso ist denn die Küste so weit weg....“

„Renovierungsbedürftig“, „In die Jahre gekommen“ und „einfache Ausstattung“, treffen dann schon eher auf mein Haus zu.

Dafür habe ich dann auch die günstigen Preise.

Immerhin besteht der Betrieb nun schon fast 170 Jahre (1845). Das Gebäude hat entsprechend schon viel erlebt.

Sie merken, es schwingt ein wenig Verbitterung in den oben geschriebenen Worten.

Ich würde mir daher wünschen, dass sich alle meine Gäste sich Gedanken über das Thema Bewertungen machen würden,

und sich die Zeit nehmen auch eine abzugeben. Kritisch aber auch Objektiv wie der Lehrer früher in der Schule:

Kleiner Denkanstoß: Ein Realschüler und ein Hochschul-Schüler haben beide die Schulnote 2 bekommen. Mussten beide die gleichen schulischen Leistungen erbringen ?!?

Beide Schüler haben zweifelsfrei mit Erfolg die Schule gemeistert und wurden „entsprechend dem jeweiligen Anforderungsprofil“ auch benotet.



Bei HRS, Booking.com u.ä. wird nach Abreise automatisch ein Bewertungssystem angeboten.

Direkt-Bucher können gerne bei „Holiday-Check.de“ „Trip-Advisor.de“ oder direkt bei „google.de“ eine Bewertung abgeben.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben ein wenig in meine Welt der Bewertungen hineinzuschauen.

Ihr Team des Hotel Hof von Hannover